Überspringen zu Hauptinhalt

Was sind die CTU-Kriterien?

Soweit eine Abstinenz erforderlich ist, muss jemand, der eine MPU bestehen möchte, der sog. Abstinenzpflicht nachkommen. In den „Beurteilungskriterien/Urteilsbildung in der Fahreignungsbegutachtung“ (3. Auflage) ist festgelegt, dass eine geltend gemachte Drogen- oder Alkoholabstinenz durch geeignete Nachweise untermauert werden muss. Diese…

Mehr Lesen

Was versteht man unter Promille-Killern?

Immer wieder werden sog. „Promille-Killer“ angepriesen. Sie suggerieren die Möglichkeit, trotz erheblichem Alkoholkonsum keine körperlichen Beeinträchtigungen, insbesondere keine Beeinträchtigungen beim Führen von Kraftfahrzeugen und bei Polizeikontrollen erfahren zu müssen. Hiervor ist ausdrücklich zu warnen. Es handelt sich dabei um Kapseln,…

Mehr Lesen

Was versteht man unter einer MPU-Vorbereitung? Worauf sollte man achten?

Der Begriff MPU-Vorbereitung ist nicht klar definiert. Anforderungsprofile und Qualitätskriterien für dieses Tätigkeitsfeld fehlen. Primäres Ziel der MPU-Vorbereitung ist das erfolgreiche Bestehen der medizinisch-psychologischen Untersuchung. Häufig wird die MPU-Vorbereitung fälschlich nur mit einer verkehrspsychologischen Beratung oder einer "Therapie" gleichgesetzt, obwohl…

Mehr Lesen
An den Anfang scrollen