Überspringen zu Hauptinhalt

Was versteht man unter CTU-Kriterien?

Soweit für eine Drogen-, Medikamenten- oder Alkohol-MPU eine Abstinenz erforderlich ist, müssen Sie der Abstinenzpflicht nachkommen. In den „Beurteilungskriterien/Urteilsbildung in der Fahreignungsbegutachtung“ (3. Auflage) ist festgelegt, dass eine geltend gemachte Drogenabstinenz durch geeignete Nachweise belegt werden muss. Diese Abstinenzbefunde müssen…

Mehr Lesen

Abstinenz und Medikamenteneinnahme

Wenn eine Abstinenz wegen Drogenkonsums nachgewiesen werden muss, sollten Sie eine notwendige Medikamenteneinnahme sorgfältig prüfen und ggf. dokumentieren, wenn diese ärztlich verschrieben und unbedingt erforderlich ist. Relevant sind vor allem codein- und morphinhaltige Medikamente, wie z.B. Hustenmittel, Methadon und andere…

Mehr Lesen

Was versteht man unter “legal highs”?

Neue psychoaktive Substanzen (NPS, Legal Highs) sind Drogen, die als Kräutermischungen, Reiniger, Lufterfrischer, Badesalze oder Liquids angeboten werden. Auf Grund der Verpackungen kann man optisch schnell den Eindruck haben, dass es sich um etwas völlig Ungefährliches handelt. Die Verpackungen sind…

Mehr Lesen

Was versteht man unter “biogenen Drogen”?

Biogene Drogen ("Naturdrogen", "Biodrogen", "Eco Drugs") sind Stoffe oder Zubereitungen, die überwiegend aus Pflanzen oder tierischen Organismen gewonnen und ohne weitere Bearbeitungsschritte direkt konsumiert werden und dann psychoaktive Wirkungen entfalten. Sie sind zum Teil seit Jahrtausenden bekannt und wurden früher…

Mehr Lesen

Was ist LSD für eine Droge?

LSD (Lysergsäurediethylamid) wurde 1943 zufällig von dem Baseler Chemie-Unternehmen Sandoz entdeckt. Es wurde ursprünglich auf chemischem Weg aus den Alkaloiden des Mutterkorns, einem Pilzbefall an Getreide, gewonnen, kann mittlerweile aber auch vollsynthetisch hergestellt werden. Das damit produzierte Medikament Delysid® wurde…

Mehr Lesen

Was versteht man unter Ecstasy?

Ecstasy ist zu einer Sammelbezeichnung für stimulierende synthetische Drogen aus der Gruppe der ß-Phenylethylamin-Derivate einschließlich Amphetamin und Methamphetamin geworden, die in illegalen chemischen Laboratorien zumeist in Form von Kapseln oder Tabletten hergestellt werden. Die anfänglich differenzierenden Bezeichnungen wie "ADAM" oder…

Mehr Lesen

Welche Droge ist Heroin?

Bei Heroin handelt es sich um ein halbsynthetisches Opiat, das als weißes bis braunes, manchmal körniges Pulver mittels chemischer Verfahren aus dem getrockneten milchigen Saft der angeritzten Kapsel der Schlafmohnpflanze (Papaver somniferum) gewonnen wird. Zwischenprodukt des Herstellungsverfahrens ist Morphinbase. Das…

Mehr Lesen
An den Anfang scrollen