Überspringen zu Hauptinhalt

Drogenabstinenzprogramm mit Haaren

Als Voraussetzung für die MPU kann in der Regel ein Abstinenznachweis über sechs bzw. zwölf Monate gefordert werden. In den seit 1. Mai 2014 gültigen Beurteilungskriterien zur Fahreignung sind in den CTU-Kriterien die Anforderungen für einen verwertbaren Abstinenzbeleg aufgeführt. Beachten…

Mehr Lesen

Abstinenz und Medikamenteneinnahme

Wenn eine Abstinenz wegen Drogenkonsums nachgewiesen werden muss, sollten Sie eine notwendige Medikamenteneinnahme sorgfältig prüfen und ggf. dokumentieren, wenn diese ärztlich verschrieben und unbedingt erforderlich ist. Relevant sind vor allem codein- und morphinhaltige Medikamente, wie z.B. Hustenmittel, Methadon und andere…

Mehr Lesen

Durchführung von Abstinenzkontrollen angesichts erhöhter Infektionsgefahr durch COVID-19. Stand 13.03.2020

Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Verkehrsmedizin e.V. und der Deutschen Gesellschaft für Verkehrspsychologie e.V. sowie des Ständigen Arbeitskreises Beurteilungskriterien - StAB 13.03.2020. Die Durchführung von Abstinenzkontrollen durch Urinanalysen sehen als wesentliches Element die kurzfristige und nicht vom Betroffenen beeinflussbare Einbestellung…

Mehr Lesen
An den Anfang scrollen