Überspringen zu Hauptinhalt

Durchführung von Abstinenzkontrollen angesichts erhöhter Infektionsgefahr durch COVID-19. Stand 13.03.2020

Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Verkehrsmedizin e.V. und der Deutschen Gesellschaft für Verkehrspsychologie e.V. sowie des Ständigen Arbeitskreises Beurteilungskriterien - StAB 13.03.2020. Die Durchführung von Abstinenzkontrollen durch Urinanalysen sehen als wesentliches Element die kurzfristige und nicht vom Betroffenen beeinflussbare Einbestellung…

Mehr Lesen
An den Anfang scrollen