Überspringen zu Hauptinhalt

Eine Akteneinsicht in die Fahrerlaubnisakte zur Vorbereitung auf die MPU ist immens wichtig!

Die sorgfältige Auswertung Ihrer Fahrerlaubnisakte ist der erste wichtige und unbedingt notwendige Schritt für eine erfolgreiche MPU-Vorbereitung. Denn Ihre Fahrerlaubnisakte wird dem Gutachter von Ihrer Fahrerlaubnisbehörde für den MPU Termin zugesendet. Und Sie dürfen versichert sein, dass der Gutachter Ihre Fahrerlaubnisakte vor dem Begutachtungstermin genau studiert hat. Er wird sich für sein Gespräch mit Ihnen konkrete Einzelheiten, Ereignisse, Fakten etc. aus Ihrer Fahrerlaubnisakte notieren. Auch danach wird er seine Fragen in dem Begutachtungstermin an Sie ausrichten. Wenn wir im Rahmen der Vorbereitung nicht wissen, was genau in Ihrer Fahrerlaubnisakte steht, wie  sollen wir Sie dann qualifiziert auf die Fragen des Gutachters vorbereiten?

An den Anfang scrollen